Keller: Tipps für mehr Helligkeit

Durch den Ausbau des Kellers lässt sich zusätzlicher Wohnraum schaffen. Für Tageslicht im Hobbyraum, Büro oder Gästezimmer sorgen Fenster. Der Einbau dieser ist besonders dann sinnvoll, wenn der Keller über dem Geländeniveau liegt. Die Fensterinstallation sollte idealerweise von Fachfirmen durchgeführt werden, die auch die Fenster liefern. Darauf weist das Portal „sanier.de“ hin.

Zur Maximierung des Lichteinfalls empfiehlt sich die Wahl von Fenstern mit schmalen Rahmen, Zargen und Profilen. Auch eine Vergrößerung des Lichtschachts könne mehr Helligkeit bringen. Alle Maßnahmen müssen baurechtlich zugelassen sein; eine Absicherung der Baustelle ist notwendig.

Für Räume ohne direkten Außenwandzugang können Lichtröhren eine innovative Lösung bieten. Sie leiten das Tageslicht über reflektierende Oberflächen an nahezu jeden Ort. Eine fachkundige Planung ist laut sanier.de hierbei unerlässlich, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Quelle: sanier.de
© immonewsfeed

Verkauf geplant?

Wenn Sie Ihre Immobilie zum höchstmöglichen Preis verkaufen möchten, sind unsere Experten Ihre erste Adresse.
Nutzen auch Sie unsere Erfahrung und Marktkenntnis!

Unser Neues Projekt in Leichlingen
Unverbindliche Visualisierung

Bismarck Duo

2 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 12 Eigentumswohnungen

Unser Neues Projekt in Hilden
Forstbacher Höfe | Nordansicht

Forstbacher Höfe

2 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 9 Eigentumswohnungen